RASPBERRY-THYME LEMONADE

THIS IS MY BOOK

Ich freue mich sehr, Emily von zu haben Dish & Tell Gastbeitrag heute! Wenn Sie einen Gastbeitrag für meine Website erstellen möchten, senden Sie eine E-Mail an rachelschultzblog (at) gmail (dot) com. Hier ist Emily:

Wenn jemand nach meiner denkwürdigsten Kindheitserinnerung gefragt hat (es ist übrigens eine FAQ), bin ich etwas (nicht dramatisch) hin und her gerissen. Ich kann mich nie entscheiden, ob ich dem Ermittler einen Run-down in meinem ehemaligen Hinterhofzirkus geben soll (denken Sie an Trikots, Clownperücken und Regenbogenballons.) – ODER darüber, wann ich auf meinem Dachboden herumgekrabbelt bin mit einer Lupe, die vorgibt, eine der Olsen-Zwillinge zu sein. Ich hatte nur einen Zwillingsbruder. Wirklich immer noch. Seltsam.

Himbeer-Thymian-Limonade von Rachel Schultz

Aber heute wandert mein Verstand zurück zu den guten alten Limonadenstandtagen. Hattest du jemals eine davon? Zum Beispiel mit einem Einmachglas Geld und „hausgemachter“ (im Laden gekaufter) Limonade in Dixie-Bechern? Du warst praktisch nie ein Kind, wenn du es nicht getan hast. Obwohl unser Stand kein wirklicher war. Es war ein roter Flieger, den wir durch die Nachbarschaft zogen und an jedem Schlagloch zitronige Güte schwappten. Aber es hat geklappt. Wir waren mobil und bankin. Wie ein trendiger LA Food Truck.

Ich denke gerne, dass wir unserer Zeit voraus waren.

Himbeer-Thymian-Limonade von Rachel Schultz

Als ich letzte Woche diesen durstlöschenden bösen Jungen gemacht habe, war ich so aufgeregt, ihn herumzuziehen und zu verkaufen. War nur Spaß. Aber ich war damit beschäftigt, mich achtsam auf einen Sommer vorzubereiten, wie ich ihn als Kind hatte. Das ist seltsam, denn ich bin normalerweise skeptisch gegenüber Frühling / Sommer / Sonnenschein, bis wir den sicheren Punkt am 1. Juni erreichen. Michigan ist so geschickt. Es löst bei jedem sonnenliebenden Menschen eine ständige Angst aus und neigt dazu, in dem Moment, in dem wir unsere Winterschuhe verstauen (ich behalte meine auf meinem Dachboden in Olsen, siehe oben), nervig von Eiszeit zu Sauna und wieder Eiszeit zu schwingen.

Aber dieses optimistische Getränk war genau das, was ich brauchte, um das Eis zu brechen, Yoga (ow) zu üben und Panamahüte und andere süße und unnötige Sommeraccessoires zu kaufen. Auf jeden Fall hätte ich das Yoga auslassen können, aber der Hut ist supa fabelhaft. Viel Spaß beim Entspringen!

Himbeer-Thymian-Limonade
Für 16 Personen

4 Tassen Wasser
1 Pint (ca. 2 Tassen) Himbeeren und mehr zum Garnieren
1 3/4 Tassen Zucker
1 Liter Limonade
6 Thymianzweige (plus mehr zum Garnieren)
Eis zum Servieren
750 ml Sprudelwasser

Wasser, Himbeeren, Thymian und Zucker in einem großen Topf zum Kochen bringen. Gelegentlich umrühren und Zucker auflösen. Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen.

Himbeer-Thymian-Limonade von Rachel Schultz Himbeer-Thymian-Limonade von Rachel Schultz

Die Mischung durch ein Sieb passieren und vorsichtig auf die Beeren drücken, um die Säfte freizusetzen. Beeren und Thymianzweige wegwerfen. Lassen Sie den Sirup vollständig abkühlen. Sirup und Limonade in einem großen Krug vermengen. Auf 16 mit Eis gefüllte Gläser verteilen. Jeweils mit Sprudelwasser auffüllen. Mit frischen Himbeeren und einem Zweig Thymian garnieren.

Himbeer-Thymian-Limonade von Rachel Schultz

Himbeer-Thymian-Limonade

Autor:

  • 4 Tassen Wasser
  • 1 Pint (ca. 2 Tassen) Himbeeren und mehr zum Garnieren
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Liter Limonade
  • 6 Thymianzweige (plus mehr zum Garnieren)
  • Eis zum Servieren
  • 750 ml Sprudelwasser
  1. Wasser, Himbeeren, Thymian und Zucker in einem großen Topf zum Kochen bringen.
  2. Gelegentlich umrühren und Zucker auflösen. Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Mischung durch ein Sieb passieren und vorsichtig auf die Beeren drücken, um die Säfte freizusetzen. Beeren und Thymianzweige wegwerfen.
  4. Lassen Sie den Sirup vollständig abkühlen. Sirup und Limonade in einem großen Krug vermengen.
  5. Auf 16 mit Eis gefüllte Gläser verteilen. Jeweils mit Sprudelwasser auffüllen.
  6. Mit frischen Himbeeren und einem Zweig Thymian garnieren.

3.2.1230

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*